home

Kunst in der Amalienpassage von Juliusehrhart

 

Juliusehrhart

 

„im Treibhaus“

mit Bildern und Fenstern (und einer Gieskanne)

 

Malgründe kriege ich fei unverblümt und

setze drauf weiß einen der einsamen Samen,

von dem ich nicht weiß, was raus will und wohin.

Wohin ich auch will, ich nehm Landkarten dafür.

Mit der Kanne vergieß ich Töne von Farben,

lege zum schwarz werden im Bilde die Spur,

scheinen raus, wie Gewächse am Fenster,

wovon ich töne im Treibhaus mit Bildern.

 

Die Bilder sind in den Jahren 2000, 2005, 2007, 2009 und 2012 entstanden. Das Grundmotiv bezieht sich bei jedem Bild auf ein florales Wachstum.

Im Zusammenhang mit Fenstern (und einer Gieskanne) in einem Glaskasten ergibt sich ein selbstbezüglicher Sinn. Davon schreibe ich in lyrischer Weise in meinem Text (und darüber hinaus vom Entstehen von Gemälden).

Die Bilder habe ich auf Buchseiten, Atlasseiten, Notenblätter gemalt und später auf Leinwand kaschiert. Es kamen Tinte, Tusche, Acrylfarbe, Oilbars, Heftklammern, Blattgold -silber -und kupfer zum Einsatz.

________________________________________________________________________________

 

 

Die Preise liegen zw. 400,-€ (für die kleinsten Formate),

600,-€ (für die mittleren Formate) und

1600,-€ (für das große Format).

Diese Preise enthalten eine Mehrwertsteuer von 7%.

 

________________________________________________________________________________________________

 

parallel zur Ausstellung in der „sansaro-art-box“ im Adalberthof:

großformatige Diptychen (...und aufgeschlagene Bücher)

 

„im Einklang“

...mit der paradoxen Harmonie komplementärer Farben

 

Größe: 115cm x (2x)165cm

Acryl, Öl, Sand und Messing auf Leinwand auf Holz

 

Preis pro Diptychon: 3210,-€, inkl. 7% Mwst.

mehr ...